Kaminbrand in der Industriestraße

Veröffentlicht in Feueralarm

Ein Kaminbrand in der Waldsiedlung war der Grund für die Alarmierung am Mittwoch (12.03.2014) abend gegen 19:30 Uhr.
In der Industriestraße sammelten sich die Einsatzkräfte von Höchst, Oberau und Altenstadt.

Unter Atemschutz rückte der erste Trupp vor um sich ein Bild von der Situation zu machen.

Nach dem eintreffen der Drehleiter von Büdingen begann man mit der Brandbekämpfung. Von oben wurde durch die Schornsteinmüdung eine Stahlkugel an einer Kette herabgelassen und damit die brennende Rußschicht an den Innenwänden abgeschlagen.

Es wurden 2 Stahlwannen glühender Rußschicht entfernt und vor Ort abgelöscht.

Der Bezirksschornsteinfeger sowie Polizei waren ebenfalls vor Ort und überwachten die arbeiten.

Für weitere Informationen zum Thema Kaminbrand empfehlen wir diese Beschreibung

Drucken