Brand einer Hecke in der Silvesternacht

Das neue Jahr hatte gerade begonnen, als eine Hecke in Höchst durch Feuerwerkskörper in Brand geraten war. Vorsichtshalber wurde auch hier die Feuerwehr gerufen.

Beim eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits gelöscht, so konnten die Kammeraden aus Höchst und Oberau wieder die Heimfahrt antreten und das neue Jahr begrüßen.

Drucken E-Mail