Dachstuhlbrand in Rodenbach

Der Brand eines Dachstuhls im Ortsteil Rodenbach, war der Grund gür einen Feueralarm am letzten Mittwoch, 7. Juni 2017. Das Feuer brach gegen 17 Uhr aus. Die Alarmierung erfolgte gegen 17:20. Die Ursache des Brandes ist nicht bekannt.

Das Feuer brach offenbar im Anbau des Hauses aus und griff dann auf den Dachstuhl über. Die Bewohner konnten das Haus rechtzeitig und unverletzt verlassen. Nur eine kleine Katze mussten die Feuerwehrleute retten, sie saß laut Einsatzleiter Sulzmann brav unter einem Tisch und ließ sich willig aus dem Haus tragen.

Der Einsatz dauerte etwa 2 Stunden. Das Haus ist bis auf weiteres nicht bewohnbar. Im Einsatz waren rund 80 Feuerwehrleute der Großgemeinde Altenstadt, die Drehleiter aus Büdingen und ein Gerätewagen Atemschutz aus Bad Nauheim.

Drucken E-Mail