Osterfeuer 2013 bei eisigen Temperaturen

Veröffentlicht in Feuerwehrverein

In diesem Jahr wollten sich die Frühlingstemperaturen nicht einmal bis zum Osterfeuer am 30.3. einstellen. Bei Temreraturen um die 3°C gab es beim diesjährigen Osterfeuer nur beim Auf- und Abbau verschwitzte Gesichter.

Das Zelt am Wasserhäuschen musste beheizt werden, als Getränk wurde zusätzlich heißer Apfelwein angeboten. Nichts desto trotz ließen sich die Besucher die selbstgebackenen Kuchen und das Grillgut schmecken. Rund um das obligatorische Osterfeuer wurden Schwedenfeuer angezündet, in deren Nähe man man sich wärmen konnte.

Drucken